Reiseschutzversicherungen im Testvergleich

Reiseversicherungen bieten Ihnen und Ihrer Familie einen umfassenden, kostengünstigen Schutz vor und während einer Reise. Sie gelten weltweit für die im Versicherungsvertrag genannten Personen – Ausnahme bei Familienversicherungen: Jugendliche bis Ende des 21. Lebensjahr – bei allen Geschäfts- und Privatreisen bis maximal 45 Tage Dauer. Die Leistung der Versicherer ist auf – in den AGB festgelegte – Reisepreise oder Höchstsummen begrenzt. In einigen Verträgen werden auch Selbstbehalte (pro Schadenfall) vereinbart. Der Abschluss einer Reiseversicherung sollte spätestens 30 Tage vor Reiseantritt erfolgen. Angeboten werden Einzel- und Paketversicherungen (auch für Spezialreisen, wie Kreuzfahrten) der folgenden Reiseschutz- Arten.



Reiserücktrittsversicherung
Wenn Sie eine gebuchte Reise müssen, fallen in der Regel Stornogebühren an, die einen nicht unerheblichen Teil des Reisepreises ausmachen können. Die Reiserücktrittsversicherung deckt diese Kosten ab. Neben einem preisgünstigen Basisschutz kann eine Vollversicherung abgeschlossen werden, die zusätzlich bei Reiseabbruch – u.a. Mehrkosten für eine notwendige verfrühte Heimreise – und Umbuchung – bis 42 Tage vor Reisebeginn, Kostenbegrenzung pro Person – einspringt.
Die Reiserücktrittsversicherung kann für nur eine Reise oder als Jahresversicherung und im Rahmen eines Reiseschutzversicherungs- Pakets abgeschlossen werden.

Reisekrankenversicherung
Eine Erkrankung oder ein Unfall während einer Urlaubs- und Geschäftsreise kann nicht nur unangenehm sondern auch teuer werden. Aus diesem Grund sollten Reisende immer an eine entsprechende Absicherung denken. Die Reisekrankenversicherung erstattet u.a. die Kosten für medizinisch notwendige Behandlungen bei Erkrankungen bzw. Unfällen im Ausland. Die genauen Erstattungssätze, Leistungen und Selbstbehalte sind bei den einzelnen Versicherungsgesellschaften unterschiedlich. Hier lohnt ein Preis/Leistungsvergleich.



Reisekrankenversicherung inklusive Rücktransport
Diese Versicherung stellt eine kostenpflichtige Erweiterung der einfachen Reisekrankenversicherung dar und übernimmt zusätzlich den notwendigen Rücktransport einer (akut) erkrankten bzw. verunfallten Person aus dem Ausland nach Deutschland. Bei Leistung im Inland werden u.a. Uberführungskosten und pauschale Sätze für Auslagen (Spesen) gezahlt.

Reise-Assistance
Die „Reise-Assitance“ ist in allen Verträgen enthalten. Sie basiert auf einer Notfallrufnummer, durch die versicherte Reisende weltweit und rund um die Uhr Hilfe enthalten.
Das „Assistance – Plus“- Paket beinhaltetet zahlreiche erweiterte Leistungen, u.a. Hilfen bei der Suche nach geeigneten Krankenhäusern, Unterbringung von Angehörigen, Telefonkosten. Dieses Zusatzpaket muss zusätzlich abgeschlossen werden und ist nicht für alle Arten von Reiseschutzversicherungen verfügbar.

Reisegepäckversicherungen
Wenn Ihr Gepäck gestohlen oder beschädigt wird, leistet diese Versicherung für den Zeitwert und maximal bis zur vereinbarten Versicherungssumme. Sie kann als Einzelversicherung abgeschlossen werden oder ist in diversen Reiseschutz- Paketen enthalten..

Kommentarfunktion ist deaktiviert